Vorrunde 2018/19

Am 04.08.2018 traf man sich zum ersten Training der 6-wöchigen Vorbereitung in Hausen. Die Kennenlernphase des neu zusammengewürfelten Trainertrio Geigle/Schmoll/ Brose und der Mannschaft ging ziemlich schnell und man ging das Ziel Qualifikation für die Bezirksstaffel an. Verstärkt wurde man von 2 Gastspielern aus Brackenheim, so dass der Kader auf 18 Spieler anwuchs. Die Jungs zogen die Vorbereitung super mit und es waren immer genügend Spieler trotz Urlaub/Führerschein usw. da. Das Pokalspiel gegen TG Böckingen musste leider abgesagt werden.

Im ersten Punktspiel erwartete man den Gegner aus Willsbach unter dem Hörnle. Da man den Gegner nicht einschätzen konnte, ging man das Spiel ziemlich nervös an. Durch viele Abspielfehler brachte man den Gegner immer wieder zu guten Torchancen. Eine davon wurde dann genutzt und man geriet mit 0 zu 1 in Rückstand. Die Jungs berappelten sich dann und Tim glich durch einen sehenswerten Freistoß aus. Yannik war es dann der kurz vor Schluss den vielumjubelten Siegtreffer einköpfte. 

So ging die Reise zum SC Oberes Zabergäu nach Leonbronn. Da zeigten die Jungs ein ganz anderes Gesicht. Man gewann das Spiel mit 0 zu 4 und mit einer besseren Chancen-verwertung wäre ein noch höherer Sieg drin gewesen. Das nächste Spiel gegen NSU 2 viel leider aus. Die nächsten 2 Spiele gegen SV Leingarten und SSV Auenstein konnte man ebenfalls für sich entscheiden. Am 7. Spieltag kam es zum Spitzenspiel in Böckingen. Dieses Spiel verlor man mit 3 zu 1. Die Trainer waren mit der Leistung trotzdem zufrieden, die Jungs zeigten Moral und Kampfwille. Um das Ziel Bezirksstaffel zu erreichen, musste das nächste Spiel gegen die SGM Botenheim gewonnen werden. Allerdings zeigte man an diesem Tag eine unterirdische Leistung. Der Gegner war in allen Belangen besser und man ging mit 1 zu 6 unter. Für Besserung wollte man dann eine Woche darauf in Neckarsulm gegen Türkspor sorgen. Doch das Spiel wurde vor Ort abgesagt. Mit den 3 geschenkten Punkten fuhr man wieder nach Hause und tat mit einem Mannschaftsabend etwas für die Stimmung und die Kameradschaft.

Im letzten Heimspiel gegen den TV Flein blieb es leider nur beim guten Willen. Auf dem kleinen unteren Platz in Dürrenzimmern tat man sich gegen robust verteidigende Gäste schwer. Fußballerisch klappte an diesem Abend nicht viel und man verlor auch dieses Spiel. Im alles entscheidenden letzten Punktspiel musste man gegen die SGM Untergruppenbach antreten. Mit einem Sieg konnte man den Gegner überholen und auf Platz 3 klettern. Man merkte, dass die Jungs den Trainern zeigen wollten, was sie wirklich drauf haben. So gewann man die Partie mit sehenswerten Treffern 2 zu 0 und zeigte das beste Spiel in der Runde. Mit schönen Spielzügen kam man immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor.
Alles in allem sind die Trainer zufrieden. Die Trainingsbeteiligung ist super, die Stimmung und der Zusammenhalt im Team sind hervorragend und mit der Qualifikation für die Leistungsstaffel hat man das Minimalziel erreicht. Ein Dank geht noch an die Zuschauer, die uns auch in Auswärtsspielen immer zahlreich unterstützt haben und an die Eltern für den Trikotdienst der immer prima funktioniert hat.

Timo, Achim und Bernd

Tabelle

Hier findest Du die aktuelle Tabelle!

Spielplan

Hier findest Du den aktuellen Spielplan!