Bei den Spielfesten im Herbst in Leonbronn, Meimsheim, Flein und Schwaigern zeigten unsere Jüngsten, dass sie immer besser zusammenfinden. Bei allen Spielern sind erkennbare Fortschritte vor allem beim Spielverständnis zu sehen. Mit der jüngeren Mannschaft konnten wir in den letzten Turnieren meist hohe Siege einfahren und verloren fast kein Spiel mehr. Auch bei den älteren Bambini wurden mehr Spiele gewonnen als verloren. Es zahlt sich somit langsam aus, dass die Mannschaft zum Teil schon über 2 Jahre zusammen spielt und auf dem Platz als eine „verschworene“ Einheit auftritt die bis zum Schlusspfiff ihr bestes gibt.

Beim ersten Hallenturnier in Nordheim Anfang Januar konnte man nach Startschwierigkeiten im ersten Spiel die restlichen Spiele gewinnen.
Die Bambinispieler der Jahrgänge 2010 und jünger treffen sich in der Halle, immer freitags um 16.00 Uhr in Neipperg und ab April wieder freitags ab 16.30 Uhr auf dem Sportplatz in Dürrenzimmern.
Zum Abschluss noch vielen Dank an alle Eltern für das Engagement beim Trikotwaschen. Genauso ein Dankeschön an die beiden Assistenten Janis und Tom. Ohne deren Mithilfen wären die Trainingsgestaltung und der reibungslose Ablauf so nicht möglich gewesen.

Volker Hönnige