Verbandsliga Gastspiel endet mit Abstieg

Nach einjährigem Gastspiel in der höchsten württembergischen Frauenliga kehren die Frauen zur neuen Saison zurück in die Landesliga.

Unterm Strich trugen viele Faktoren dazu bei, dass die Mannschaft als 12ter und als Schlusslicht die Spielsaison beendet. Nach dem kurzfristigen und unerwarteten Aufstieg im Sommer 2016 , war allen Beteiligten klar, dass man die Liga nur halten kann wenn alle Spielerinnen über die ganze Spielrunde hinweg an Bord sind.

Dies gelang bei 22 Spieltagen jedoch nur dreimal, beim 0-2 gegen den späteren Meister Bellenberg, beim 3-3 in Heidenheim und beim 1-0 Sieg gegen den Dritten SV Frommern. Bei den restlichen Spielen eben aus unterschiedlichen Gründen (Verletzung/Urlaub/ Sperre/falsche Einstellung) zu oft, zu viele Spielerinnen aus, so dass man sonntags keine verbandsligafähige Mannschaft ins Rennen schicken konnte. Aber auch in diesen Spielen gaben die Mädels immer (außer beim Nichtantritt in Frommern) alles für den TGV und verlangten den überlegenen Gegner alles ab.

Bei Turnieren außerhalb der Spielrunde hingegen spielten unsere Frauen wie ein Ver- bandsligist und die Nr.1 im Unterland auf. So gewann man im Winter die Bezirkshallen- Meisterschaft Unterland genauso wie den WFV Erdinger Cup der Meister (Vorrunde) erstmalig für den TGV, der mit einem Satz Trikot belohnt wurde. Leider konnte man bei beiden Turnieren an den weiterführenden Runden nicht teilnehmen.

Im April wurde die Mannschaft von der Stadt Brackenheim mit dem Bronzenen Abzei- chen für den Aufstieg in die Verbandsliga ausgezeichnet.
Mit dem Rundenende verlässt Alexander Weiland nach 6 Jahren die Damen beim TGV. Betreuerin Elke Kullmann pausiert in der nächsten Runde.

Co-Trainer Rüdiger Jeschke wird zusammen mit Marcel Übelhör die zweite Mannschaft übernehmen.
Ab der neuen Saison übernimmt nun Victoria Mayer, vom FV Löchgau kommend das Ruder der TGV Damen. Zusammen mit Betreuerin Eva-Lena Geiger, die selbst verlet- zungsbedingt auf unbestimmte Zeit pausieren muss, wird eine neuformierte, schlag- kräftige Truppe in der Landesliga zu sehen sein. Ziel wird es sein, sich eine Klasse tiefer schnell wieder zurecht zu nden und sich unter den ersten fünf Teams zu etablieren. Auch der ein oder andere Neuzugang wird hierzu seinen Teil beitragen.

Alexander Weiland und Tobias Hehl

Tabelle

Hier findest Du die aktuelle Tabelle!

Spielplan

Hier findest Du den aktuellen Spielplan!

Trainingszeiten

Mittwoch 19:30 – 21:00 UhrSportplatz unter dem Hörnle
Freitag 18:15 – 19:45 UhrSportplatz unter dem Hörnle
Im Winter nach Absprache auf dem Kunstrasen in Brackenheim